Startseite > Cloud Computing > Cloud: ein Modewort – eine Seifenblase?

Cloud: ein Modewort – eine Seifenblase?


Nach wie vor werben die großen Internet- und Softwarekonzerne mit dem doch so neuen Angeboten in der Cloud. Nun ja zumindest in Deutschland.
Dabei werben Sie mit Kostensenkungen in utopischer Höhe, schnellerem Service. Jeder der die Branche kennt weiß, dass das ein Traum war und bleibt.

Wenn man allein auf die Datenpannen und Ausfälle im Jahr 2010/2011 in den größten Clouds zurückblickt, dann spricht das Bände.

Auch ein sehr schönes und bei so manchem Manager, der nur auf die Zahlen schaut, gern genommenes Argument: Man könne sich dann die „teuren“ Fachkräfte sparen.
Gartner hat nun aber herausgefunden, dass die Cloud bereits wieder am sterben ist. Was also wird das Jahr 2012 für die Kunden neues bringen.
Werden sich die Konzernen wieder auf das eigentliche IT Geschäft konzentrieren?
Wahrscheinlich nein, denn mit den zentralen Lösungen, die eine große Masse an Kunden binden soll, kann jede Menge Geld verdient werden.

Dabei ist doch alles so einfach.
Realistisch gesehen kann jede Firma – auch ein Mittelständler – mit wenig Aufwand eine eigene private Cloud integrieren.

Und das dafür nötige Fachwissen bringen die meisten IT Administratoren dann nachweislich mit.
Man hat dabei noch den Vorteil die Daten sicher im eigenen RZ zu verwalten, anstatt immer zu hoffen, dass die Daten dann nicht doch in Asien auf billigerem Storage liegen.
Die Folgekosten und -probleme sind allein in dieser Hinsicht nicht absehbar. Werden aber gerne ignoriert.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: