Startseite > Linux, USB, Virtualbox > Tutorial: VirtualBox unter Linux + USB Geräte

Tutorial: VirtualBox unter Linux + USB Geräte


USB Geräte funktionieren in Virtualbox für Linux nicht auf Anhieb.
Aber keine Angst – es ist kein großer Aufwand nötig um USB Geräte unter VirtualBox (Linux) ansprechen zu können.

  • Als erstes lädt man sich die aktuelle Version (nicht OSE Version! – die kann kein USB!!!) von www.virtualbox.org herunter.
  • Jetzt das Paket normal installieren
  • Als nächstes noch den Benutzer der Gruppe vboxusers hinzufügen usermod -aG vboxusers
  • Anschließend muss noch das usbfs eingebunden werden. Dazu wird die Gruppen-ID der Gruppe vboxusers benötigt. i.d.R ID=501 sein.prüfen kann man das mit:
    grep 'vboxusers' /etc/group|cut -d':' -f3
  • folgender zusätzlicher Eintrag ist jetzt noch in der „/etc/fstab“ nötig
    none  /sys/bus/usb/drivers  usbfs  devgid=501,devmode=664 0 0

Neu am System anmelden und fertig. Der Schreib/Lesezugriff auf USB Geräte sollte nun funktionieren.

Gruß NF

########################
Nachtrag vom 12.11.09:

Ab Version 3.10 wird der Zusatz in der Datei „/etc/fstab“ scheinbar nicht mehr benötigt, wie ein erster Test zeigte.

Gruß NF

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: